There is a new guy in town - HC Vilsi1978 stellt sich den Fragen der 49ers Community

  • San Francisco 49ers verpflichten HC Vilsi1978


    In der diesjährigen Offseason drehte sich das Trainerkarussel in der MFL gehörig da sich knapp ein Drittel der Teams nach neuen Hauptübungsleitern umschauen mussten. Einer der überraschendsten Kandidaten auf dem Markt war dabei sicherlich der langjährige Headcoach der Dallas Cowboys Vilsi1978. Die Überraschung bezieht sich dabei nicht unbedingt auf die Qualität des Trainers und welchen Mehrwert er den Teams bringen könnte, sondern vielmehr darauf, dass niemand - am allerwenigsten derracer1999 - damit gerechnet hat dass er seinen Stuhl in Dallas einmal freiwillig räumen würde. Was seine Beweggründe waren und ob die 49ers oben auf seiner Wunschliste standen verrät er uns im Interview mit unserem Magazin "The Golden City".


    The Golden City: Vilsi1978, herzlich Willkommen in San Francisco. Wie eingangs beschrieben war ihr Rücktritt in Dallas eine große Überraschung innerhalb der MFL. Was waren Ihre Beweggründe?


    Vilsi1978: Zunächst einmal vielen Dank für den herzlichen Empfang hier in San Francisco. Wie ich bereits in meinen Verabschiedungsworten äußerte, ist die Franchise in Dallas für mich eine Herzensangelegenheit und wird es auch immer bleiben. Nichtsdestotrotz hatte ich das Gefühl, nachdem die Franchise unendliche Geduld mit mir hatte, neue Impulse zu setzen. Und da ist es dann leider manchmal erforderlich sich selbst ins zweite Glied zu stellen, denn am Ende ist niemand einzelnes größer als die Franchise. Leider ist es mir, mit Ausnahme in der Debüt Saison, nie gelungen die hohen Erwartungen an die Franchise im allgemeinen und das in mich gesetzte Vertrauen als Coach in Ergebnisse umzumünzen. Ich wünsche meinem Nachfolger alles Gute und bin mir sicher, dass er mit seinen Fähigkeiten die Cowboys auf ein neues Level heben kann und diese trotz starker Division Playoff Contender sein werden.


    The Golden City: Nun also an neuer Wirkungsstätte in San Francisco. Waren die 49ers das einzige Team mit dem Gespräch geführt wurden oder waren auch andere Franchises in der engeren Auswahl.


    Vilsi1978: Die Möglichkeit überhaupt in San Francisco zu landen hat sich ja ebenso überraschend ergeben, da Head Coach Advocatus_D leider ein "Madden Sabat Jahr" eingelegt hat. Bevor das an irgendeiner Stelle zu kurz kommt, möchte ich meinem Vorgänger für seine grandiose Arbeit danke, da ich hier perfekte Arbeitsbedingungen, einen hochmotivierten Staff und ein konkurrenzfähiges Team vorgefunden habe.

    Ja es gab auch andere Teams auf meiner Liste, mit welchen lose Vorgespräche geführt wurden. Da waren auch Teams bei, welche qualitativ weitaus schlechter aufgestellt sind als die 49ers und sich in einer Art Rebuild befinden. Am Ende war es auch meine glückliche Position im Teamdraft (#3) welche mich hier hat landen lassen.


    The Golden City: Was ist ihr Ziel für die erste Saison, was ist von den 49ers zu erwarten?


    Vilsi1978: Zunächst einmal sind keine Wunderdinge zu erwarten. Das Team und ich hatten eine sehr kurze PreSeason (nur 1 von 3 Spielen absolviert), da wird noch Sand im Getriebe sein. Des Weiteren bin ich bei allen Kadervoraussetzungen leider auch kein Coach der sagen kann "die Playoffs sind ein MUSS". Hierfür muss ich meine Fehlerquote und Turnover-Ration nach unten schrauben und gemeinsam mit dem Team Konstanz über vier (4 !!!) Quarter aufs Turf bringen.


    The Golden City: Eine zumindest bei den Fans höchstumstrittene Personalmaßnahme haben Sie bereits getroffen, indem DE Bosa zu den Commanders getradet wurde. Ein gewagter Move?


    Vilsi1978: Bei allen Verdiensten von Nick für die 49ers und seiner überstrahlenden sportlichen Qualität, unterliegt eine Franchise am Ende auch wirtschaftlichen Zwängen. Nick wäre jeden einzelnen Penny der Vertragsverlängerung wert gewesen, jedoch gilt es ein ausgeglichenes und schlagkräftiges Roster in allen Positionsgruppen aufzustellen. Da einige Verträge auslaufen und / oder bei Leistungsträgern altersbedingt das Karriereende zu befürchten ist, helfen und zwei 1st Rd Picks (2024 / 2025) immens weiter. Ferner haben wir mit Montez Sweat einen Ersatz erhalten, welcher grds. befähigt ist in die riesengroßen Fußstapfen zu treten und jede gegnerische D-Line zu stressen.


    The Golden City: Coach, vielen Dank für die ersten aufschlussreichen Einblicke. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in San Francisco und mit unseren 49ers viel Erfolg.


    Vilsi1978: Vielen Dank, ich bin froh und stolz hier zu sein.

Trades & Waiver

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. #26 HB Tyler Badie

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15
    1. #32 HB Chuba Hubbard

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!