Daddyleague's Game of week - Jones wankt, Barkley dankt

  • Recap:


    Das Game of the week in der NFC stand auf dem Programm. Die New York Giants (7:0) bei den Seattle Seahawks (6:1). In den Stats beide Teams nahezu identisch. So profitieren beide von ihren starken Runningsbacks als tragende Säule. Dazu jeweils eine Top 5 Defense in Points per Game. Spannung pur war garantiert.


    Es lag an den Giants die Partie zu eröffnen. Und man startete direkt mutig mit einem Audible auf eine PA, in der Jones Bellinger tief für über 20 Yards fand. Nach zwei weiteren Pässen auf Barkley und Toney fanden die Giants sich schnell in der Redzone der Seahawks wieder. Dort wurde dann nichts dem Zufall überlassen und der beste Spieler im Roster durfte das Ei in die Endzone tragen. 7:0 (PAT good). Seattle's offense startete weniger stark in die Partie. Zwar gelang Kenneth Walker immer wieder über den Boden ein neues First Down, jedoch schaffte es die starke Defense der G-Men die Seahawks an der 40 Yardline zu stoppen. Anstatt dafür zu gehen entschied man sich auf Seiten der Seahawks für ein 60 yd Fieldgoal zu gehen. Good! 7:3 verkürzt. Giants kamen wieder an den Ball und nach wenigen Plays, noch in der eigenen Hälfte, war es Jones, der eine haarsträubende INT warf, die erste nach drei Spielen. Pick 6 Seahawks. 7:10. Umso ärgerlicher, da man verpasste, die Führung weiter auszubauen und jetzt sogar hinten liegt.


    Im darauffolgende Drive folgte aber die Antwort der Giants durch Barkley. Erst fing er mit einem Possession Catch einen 25 Yard Ball in aussichtsreicher Fieldposition, dann trug er den Ball zu seinem zweiten Touchdown in die Endzone. 14:10 Giants. Die Seahawks offense tat sich schwer an diesem Nachmittag. Walker war das Zugpferd und arbeitete immer wieder ein neues Frist Down. Im passing Game ging auf Grund der Verletzungssituation bei den Seahawks nicht so viel. Mit der Verletzung von Johnson fiel zu dem ein weiterer wichtiger WR für das Spiel aus. Dennoch arbeitet man sich bis in die Redzone der Giants vor. Doch dann war es der QB Brisett, der ebenfalls einen Aussetzer hatte und Safety McKinney in der Endzone übersah, der den Ball aus der Luft pflückte. Weiterhin 14:10. Noch ca 5 min auf der Uhr.


    Die Offense der Giants legte immer wieder über Barkley, der vom schlechten Tackling der Defense enorm profitierte, einen mustergültigen Drive aus Feld. Playaction mit einer Endzone Fade auf Rookie TE Belllinger. TD mit noch ca. 30 Sekunden Restzeit zum 21:10. Gleichzeitig der Halbzeitstand.


    In der zweiten Hälfte zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Die Offense der Seahawks tat sich schwer, den Ball durch die Luft zu bewegen und griff immer wieder auf Kenneth Walker zurück. Aber eine weitere INT durch Darney Holmes und ein Big Play von Barkley, in dem er für über 40 yd in die Endzone lief, besiegelten dann endgültig den Giants Sieg. Diese liesen die Uhr runterlaufen. Daran änderte auch ein später Touchdown der Seahawks nicht mehr. Big Win in Seattle!


    Ein doch überraschend eindeutiger Sieg der Giants mit zwei TD Scores. Hätte man im Vorfeld nicht erwartet. Seattle verlor das Spiel an der Line of Scrimmage, sowohl offensiv als auch defensiv. Jetzt geht es erstmal in die Bye Week und man vom Thron der NFC aus erholen. Gerade die verletzungsgeplagte O-Line braucht die Zeit zum recovern. In Week 10 geht es dann gegen die Texans weiter :bier


    Vielen Dank an DustinESV fürs faire Spiel :td:bier

Trades & Waiver

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. #17 DT Star Lotulelei

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      23
    1. #30 CB Blessuan Austin

      • Weezle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      22
    1. #32 RE Sheldon Richardson

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      22
    1. MLB Jack 2

      • heavensentkb8
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      68
      2
    3. AVIS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!