Review Week 16

    • Offizieller Beitrag

    Playoff Seeding

    Ab Woche 13 sind in der Franchise die Playoff Standings freigeschaltet und dies bedeutet, dass wir nun auch in der wöchentlichen Review einen Blick auf die aktuellen Seedings in den Conferences werfen werden.


    So ist der Stand in den beiden Conferences nach Woche 16:


    AFC

    Standing

    NFC

    Standing

    1. Chiefs - Y

    14-1-0

    1. Saints - Y

    13-1-0

    2. Patriots - Y

    13-2-0

    2. Giants - Y

    12-2-0

    3. Ravens - Y

    11-4-0

    3. Packers - X

    11-3-0

    4 Jaguars

    10-5-0

    4. Cardinals - Y

    10-3-1

    5. Broncos - X

    11-4-0

    5. Vikings

    9-5-0

    6. Bills

    9-6-0

    6. Rams

    8-6-0

    7. Texans

    8-7-0

    7. Lions

    8-6-0


    Z - Clinched Homefield Advantage

    Y - Clinched Division Title

    X - Clinched Playoff Berth


    Standing AFC:


    Schauen wir mal, wie es in Woche16 für die Bills, Browns, Jets, Chargers und Texans so lief: Die Bills konnte sich im direkten Duell gegen die Browns mit 29:2 durchsetzen und einen potentiellen Big Point landen, da im nächsten Spiel die Jets warten, welche Ihrerseits ganz knapp den Patriots Unterlagen. Die Texans konnten mit einem Sieg gegen die Colts weiteren Boden gut machen, während die Chargers in einem Nailbiter den Cardinals unterlagen.


    Werfen wir einen Blick auf das Restprogramm der Teams sieht das wie folgt aus:


    6th Seed Bills (9 - 6 - 0)

    @ Jets (7-7-0)

    vs. Bears (1-13-0)


    7th Seed Texans (8-7-0)

    vs. Raiders (5-9-0)

    @ Vikings (9-5-0)


    8th Seed Browns (8 -7-0)

    @ Ravens (11-3-0)

    vs. Saints (13-1-0)


    9th Seed Chargers (7-8-0)

    vs. Seahawks (2-11-1)

    @ Chiefs (13-1-0)


    10th Seed Jets (7-8-0)

    vs. Bills (8-6-0)

    vs. Seahawks (2-11-1)


    Standing NFC:


    Schauen wir uns an wie es den Teams aus Washington, Detroit, Los Angeles, Charlotte und Philadelphia in Woche 16 ergangen ist. Das Football Team unterlag den Vikings, welche damit sicher in den Playoffs sind. Ebenso mussten sich die Lions den Giants in der Overtime geschlagen geben. Das war die Chance für die anderen 3 Teams Boden gut zu machen und diese nutzen Ihre Chance. Die Rams schlugen die Falcons, die Panthers setzen sich gegen die Buccaneers durch und die Eagles rangen die Jaguars nieder.


    Werfen wir auch hier einen Blick auf die Spiele in den kommenden Wochen:


    6th Seed Rams (8-7-0)

    @ Patriots (12-2-0)

    @ Panthers (7-7-0)


    7th Seed Lions (8-7-0)

    vs. Vikings (9-5-0)

    vs. Packers (11-3-0)


    8th Seed Panthers (8-7-0)

    vs. Eagles (6-8-0)

    vs. Rams (7-7-0)


    9th Seed Football Team (8-7-0)

    @ Titans (5-9-0)

    vs. Cardinals (10-3-1)


    10th Seed Eagles (7-8-0)

    @Panthers (7-7-0)

    vs. Giants (12-2-0)


    Die Texans und Rams sind stand jetzt neu in den Playoffs und die Browns und das Football Team gucken in die Röhre. Aber in den nächsten beiden Wochen folgen weitere spannende Spiele und auch direkte Duelle dieser Teams auf uns zu.


    Somit haben wir bereits jetzt schon Spiele mit Do or Die Playoff Charakter in der Regular Season - Football Herz was willst du mehr?


    MFL NETWORK OFFENSIVE PLAYER OF THE Week

    Der Player of the Week in der Offensive kommt in dieser Woche auch direkt aus dem Game of the Week. Eine solide Defensive und eine gnadenlose Offensive angeführt durch diesen Spieler machten den Sieg perfekt.


    Hier die Stats der Woche:


    QBR

    ATT

    CMP

    CMP %

    YDS

    AVG

    TD

    INT

    LONG

    155,2

    23

    25

    88,5

    313

    12

    3

    0

    38


    Game of the Week, Sieg und angeführt von diesem Spieler? Hier weiß selbst jeder RanNFL Fan, dass es sich nur um Saints Quarterback Jameis Winston handeln muss. Famous Jameis hat gegen diese Ravens Passing Defense ein fast blitzsauberes Spiel hingelegt und gab der Defensive keine Möglichkeit den Ball zu picken.


    Nerdfact: Winston war in den vergangenen 3 Jahren schon so oft bei uns zu Thema, dass uns mittlerweile die Facts über Ihn auszugehen drohen. Aber zum Glück ist Jameis Winston er selber und hat auch in dieser Offseason wieder mit einem neuen Trainingsvideo geglänzt. Seht es euch selbst an: Hier oder Hier


    MFL NETWORK DEFENSIVE PLAYER OF THE Week

    Zwar ist unser Defensive Player of the Week kein Spieler aus dem Game of the Week aber auch dieses Team wurde hier bereits lobend erwähnt und ist in der NFC frisch IN THE PLAYOFFS.


    Hier die Stats der Woche:


    Solo Tackles

    Sacks

    FF

    FR

    INT

    INT YDS

    CA

    DEF

    SFTY

    TD

    5

    0

    0

    0

    2

    0

    0

    2

    0

    0


    Ein Team welches aktuell in der NFC in die Playoffs gerutscht ist sind die Rams und genau um diese bzw. besser gesagt um Free Safety Terrell Burgess geht es hier. Mit dem wichtigen 34:31 gegen die Falcons und seiner Leistung sichert sich Brugess in dieser Woche den Award.

    Nerdfact: Burgess ist ein Absolvent der University of Utah und ehemaliger Utah Ute. Genau wie Eric Weddle, welcher als Ram 2020 (Burgess's Darft Jahr) seinen Rücktritt erklärt hat, der aber im Dunstkreis der Organisation blieb und für Burgess als Mentor agierte. Dieser kehrte auch 2022 zurück, um der Verletzungsgeplagten Secondary der Rams auszuhelfen und am Ende den Super Bowl mit diesen zu gewinnen.



    Wir hoffen wie immer, ihr hattet Spaß beim Lesen. Lasst uns gerne euer Feedback da.


    Bis zur nächsten Woche

Trades & Waiver

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. #26 HB Tyler Badie

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15
    1. #32 HB Chuba Hubbard

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      15

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!