Nicht verloren - nicht gewonnen - aber trotzdem Verloren

    • Offizieller Beitrag

    Auf Seiten der Redksin Football Team Commanders malte man sich vor dem Spiel gegen die Eagles nicht viel aus - denn das Team und Coach raffjeff sind immer ein ganz harter Brocken für das Team aus D.C. (was nicht in D.C. spielt).

    So war es ein sehr stürmischer Abend (durchgehend 8 mph Seitenwind) im Lincoln Financial Field zu Philadelphia treffen sollte.

    Das Spiel begann mit ein kurzen Drive der Commanders und die Eagles antworten darauf mit einem langen Drive und Problemen die Endzone zu finden.

    Daher ging man hier für ein Fieldgoal und in Führung - nur um danach einen Big Play Run von RB Gibson für 75 Yards zu kassieren.


    Der folgende Drive der Eagles endete ohne Punkte und die Commanders schlossen sich dem an und punteten den Ball zu den Eagles und es sollte BOOOOOOOM machen.

    Unbenanntes Video (1).mp4


    Daraus machten die Commanders aber nur ein Field Goal.


    Die Eagles spielten daraufhin konzentrierter und gelangen durch TE Goeddert und freundlicher Mithilfe des Users (schön am Tackle vorbei gelaufen) zum Ausgleich.


    Kurz vor der Pause erhöhte Joey Slye dann wieder für die Commanders auf 13:10


    Die zweite Halbzeit begannen die Eagles mit Ballbesitz, aber die Commanders scorten zuerst durch einen Safety.


    Daraufhin machte AJ Brown seine beste Randy Moss Impression und fing den Ball über Cornerback Jackson an der 3 Yard Line.
    Sanders glitchte :D den Ball dann in die Endzone und die Eagles gingen erfolgreich für 2. 15:18 Eagles.


    Auf den Seiten der Commanders hatte man heute aber auch Lust an der Offensive gewonnen und kam am Ende durch Wide Receiver Curtis Samuel zum Touchdown und erhöhte auf 22:18.


    Als Slye zu Beginn des vierten Quarters nachlegen konnte und man die Führung auf 25:18 ausbaute, scheiterte man danach aber die Eagles in der Offensive effektiv zu stoppen und diese konnten durch Zach Pascal ausgleichen.

    Sam Howell schüttelte sich nur einmal ganz kurz und Schickte dann Scary Terry - F1 - Mc Laurin auf die tiefe Streak welche das 1:1 gegen den Cornerback ohne Safety Hilfe (war durch den Tight End auf der eingebauten Streak gebunden) durchsetzte und zum Touchdown für die Führung einlief.


    Aber die Eagles wollten hier weiter mitspielen und scorten durch Miles Sanders - eigentlich viel zu früh - zum Ausgleich. So hätten die Commanders beim Stand von 32:32 nur ein Field Goal benötigt und das Spiel gewinnen können. Aber Howell dachte sich eine Interception von Hurts aus der ersten Hälfte exakt zu kopieren und die Eagles waren mit weniger als zwei Minuten wieder in Ballbesitz.

    BEND BUT DON'T BREAK war jetzt die Devise der Commanders Defensive und man zwang die Eagles zum Field Goal was man durch eine Timeout icen konnte. Jake Elliot war davon so irritiert, dass er das Ding ohne Chance links neben den Torpfosten setzte.

    Also war es zeit für die Overtime.


    In dieser 08:15 dauerten Overtime sollte es 3 Drives geben.

    Punt Commanders welche den Coin Toss gewannen
    Punt Eagles
    ~50 Yards Field Goal von Joey Slye was trotz Icing nur 4 Yards zu kurz geraten war.


    Es war ein wildes Spiel, beide Coaches sind durch verschiedene Gefühlszustände und Emotionen gegangen, aber am Ende hat es auch richtig viel Spaß gemacht.


    Unterm Strich muss man aber sagen: Niemand hat verloren, niemand hat gewonnen - also haben beide verloren. Die Eagles müssen vor dem direkten Duell mit den New Jersey Football Giants etwas abreissen lassen (vor dem Spieltag Stand man 8:0 Giants und 7:1 Eagles) und die Commanders stehen nun mit 4-5-1 in einer dichten und eng besiedelten NFC nicht wirklch besser im Playoff Rennen dar

    Nochmal Danke fürs Spiel Raphael, es war mir ein Fest und bis nächste Saison? ;)

    PS: Irgendwo im Spiel gab es auch noch ein geblockten Field Goal Versuch von den Eagles was dann durch irgendjamenden in die Hälfte der Eagles zurückgekickt wurde und die Commanders tief in der Hälfte der Eagles an den Ball kam, aber ich glaube nichts draus machten.


  • Nochmal Danke fürs Spiel Raphael, es war mir ein Fest und bis nächste Saison? ;)


    Die Commanders sind glaube ich nächste Saison im Spielplan der Eagles. Vermutlich sogar 2x.

    Wenn die Commanders an dich festhalten, wird das eine häufige Wiederholung haben.

    Bis zu unserem nächsten Spiel. :*

Trades & Waiver

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. # 32 Johnny Hekker

      • DeJay
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      30
    1. # 32 TE Jonnu Smith

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      12
    1. # 9 DT Nnadi

      • bledsoe71
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      25
    1. #1 OVR Pick 2

      • DustinESV
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      108
      2
    3. AVIS

    1. #12 WR Russell Gage JR

      • Terrier1902
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      13

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!