Recap: Week 7

  • Gamereport

    Das Spiel gegen die Saints läuft eigentlich genauso wie die letzten Spieler der Cardinals nur mit dem Unterschied das man diesmal als Gewinner vom Platz geht.
    Die Defensive ist wieder richtig stark doch die Offensive das genau Gegenteil. Beispiel haft dafür war die zweite Redzone Possesion der Cards. Beim Stand von 10:0 steht man beim 3rd Down an der 5 Yard Line.
    Ziel wäre natürlich der TD aber wenn das nicht klappt dann einfach die 3 Punkte mitnehmen und gut. Murray wirft und versucht einen unmöglichen Ball zu Brown zu bringen. Es ist nicht nur eine Incompletion sondern ein Pick und der geht auch direkt für 6. Statt also easy das 13:0 zu kicken weil man Konservativ den Ball versucht zu laufen steht es jetzt 10:7 und die Saints die selbst Offensive bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nix geschafft sind auf einmal im Spiel.

    Das Rushing Game ist das einzige was halbwegs funktioniert und so entscheidet in der zweiten Halbzeit ein 60 Yard Run von Ingram das Spiel. In einer zweiten Halbzeit in der Offensiv so wenig ging das es unglaublich war. 4 mal mussten man Punten und gab dazu noch 3 mal per Pick den Ball ab. Murray am Ende mit 155 Yards, 1 TD und 3 INTs. Verehrende Leistung mit der man eigentlich kein Spiel gewinnen darf. Wenn sich das nicht in den nächsten Wochen nicht ENORM verbessert wird man nicht mal im Rennen um die Playoffs eine Rolle spielen und das auch absolut verdient.


    Was hingegen wieder sehr stark war und gut funktioniert hat war die Defensive. Die Superstars der Cards Defensive haben zugeschlagen. J.J. Watt mit 3 Sacks zeigt zum ersten mal in dieser Saison was er wirklich kann. Saftey Budda Backer holt sich eine Interception. Aber das Herzstück war wieder mal Isaiah Simmons. Der MLB führte vor dieser Woche bereits die Liga in Interceptions an und legt auch diese Woche nach. Zwei Picks stehen am Ende des Spiels auf seinem Konto womit er nun bereits bei 9 in der Saison steht. Nur Josh Jones (Seahawks) und Drue Tranquill (Chargers) mit jeweils 8 kommen da ran allerdings verbucht Simmons nicht nur einen Pick mehr sondern auch mehr TDs, Sacks und Tackles sowie TFL als die beiden.

    Ausblick

    Man spielt nun nächste Woche gegen die Vikings die aktuell 5-1 stehen und aus der Bye Week kommen werden. Mit so einer Offensiven Leistung wie jetzt gegen die Eagles, Seahwaks und auch den Saints bracht man hier gar nicht erst auflaufen. Dann kann auch die weiterhin sehr starke Defensive irgendwann nicht mehr viel machen. Murray muss endlich sein Spiel in den Griff bekommen und aus dem Sumpf in dem er steckt rauskommen. Schafft er das nicht muss man mit sehr schweren Zeiten rechnen, denn die werden dann definitiv kommen.

Trades & Waiver

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. #17 DT Star Lotulelei

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      24
    1. #30 CB Blessuan Austin

      • Weezle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      22
    1. #32 RE Sheldon Richardson

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      22
    1. MLB Jack 2

      • heavensentkb8
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      70
      2
    3. AVIS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!