Stats for Nerds - Madden 22 Season 2

  • Stats for Nerds – Madden 22 – Season 2


    Hi werte Coaches, Fans und Nerds. Leider wird es auch in Season 2 wieder keine größere Stats for Nerds Ausgabe geben, da zeitlich in dem Teil einfach nicht mehr drin war. Falls zu Madden 23 wieder mehr Puffer da sein sollte, werden euch auch wieder Statistiken um die Ohren geknallt.


    Dennoch haben wir, ebenfalls wie in der Vorsaison, auf mögliche gebrochene Rekorde geachtet. Und siehe da, es gibt wieder einiges was in den MFL Record Books umgeschrieben werden muss.


    Viel Spaß beim Lesen.




    INDIVIDUAL RECORDS PER GAME



    Bei den individuellen Rekorden in einem Spiel gab es dieses Jahr nicht viele, die gebrochen oder eingestellt wurden. Aber es gab welche.


    Coach MajorPayne95er stellte mit QB Patrick Mahomes gleich zum Season Opener einen Rekord ein. Er warf sieben Touchdowns in einem Spiel. Das gelang bisher nur wenigen und in der MFL geschah das seit Einführung der Records erst einmal.


    Ebenfalls ein Quaterback sorgte wenig später für einen neuen Rekord. Subbaduebs Kyler Murray schaffte es in Woche 7 all seine 21 Pässe anzubringen. Zuvor erreichte noch kein QB bei mindestens 20 Passversuchen eine Compl. Rate von 100% in einem Spiel.


    Den letzte individuellen Rekord, welcher in einem Spiel in dieser Saison gebrochen wurde, schaffte Coach Pentaar mit D. Thomas. Er erzielte wahnsinnige drei INT Return TDs in einem Spiel.



    TEAM RECORDS PER GAME


    Zwei der bereits obengenannten Coaches tauchen logischerweise auch in diesen Stats auf. Jedoch stachen die beiden auch mit anderen herausragenden Leistungen heraus.


    Den sieben TD Rekord von Mahomes aus Woche Eins kann man ebenso als Teamrekord mit aufnehmen, da dies mehr oder weniger das Gleihe ist. Es gab noch kein Team, welches 8 TD Pässe in einem Spiel erreichte.


    Im gleichen Spiel fiel aber noch ein anderer Rekord. Pentaars Panthers und MayorPayne95ers Chiefs feuerten sich das Ei nur so um die Ohren und es sprangen insgesamt 1.005 Passing Yards dabei heraus. Das gab es bisher noch nie.


    In Woche 9 schafften die Panthers 69 Punkte gegen die Bucs. Seit dem Merger von NFL und AFL gelangen keinem anderen Team so viele Punkte in einem Spiel.


    Und wieder tauchen die Panthers hier auf. In Woche 3 gegen die Bears schafften die Panthers unglaubliche 5 Defense TDs in einem Spiel. Rekord. Alles waren Interceptions, ebenfalls Rekord.



    INDIVIDUAL RECORDS PER SEASON


    Kommen wir nun zu den Saison Rekorden einzelner Spieler.


    Zuerst erwähnen wir wieder Patrick Mahomes. 58 Passing TDs erreicht er am Ende der Saison. Neuer Rekord.


    Einen weiteren Rekord erreichte Coach Sauron360 mit QB Aaron Rodgers der Packers. 82,6% seiner Pässe brachte er an den Mann. Der erste QB der überhaupt über 80% kommt. Starkes Ding.


    Ebenfalls stellte Rodgers den Rekord mit den meisten Yards pro Pass Attempt auf. 11,7 Yards waren es im Schnitt.


    Der Wurfarm von Bucs QB Tom Brady ist mittlerweile anscheinend doch etwas gealtert. Er schmiss die meisten Interceptions in einer Saison überhaupt mit 77.


    Die flinken Beinchen von xXGermanbastiXx QB T. Lance brachten nicht viel. Kein QB wurde zuvor häufiger in einer Saison gesackt als er mit 77 Sacks.


    Bleiben wir in den USA (wo auch sonst). Auch in Texas wurden Rekorde gebrochen. Und nein, es geht nicht um die Anzahl an Schusswaffen pro Haushalt. Gefeuert wurde vor allem in Richtung TE J. Akins. Und er konnte unglaublich gut mit dem Dauerfeuer umgehen. Kein Tight End fing mehr Bälle in einer Saison als er. 136 Catches waren es am Ende. Noch beeindruckender ist, dass er den bisherigen Catchrekord von Tight Ends mit 23 Catches verbesserte.


    Bleiben wir bei den Tight Ends. Dieser Rekord ist noch unglaublicher. R. Tonyan von den Packers brach den Receiving Yards Rekord von Megatron C. Johnson. Dieser lag bei 1.964 Yards. Tonyan schaffte unglaubliche 2.301 Yards.


    Einen weiteren Rekord hält nun auch Tonyan. Kein TE schaffte vor ihm die Zahl von 19 Receiving TDs in einer Saison.


    Doch auch unter den Runningbacks gab es Rekorde. Pentaars HB C. McCaffrey brach den Rekord an Receiving Yards für RBs. Er erhöhte diesen von 1.048 Yards auf 1.327 Yards. Wahnsinn.


    Den ersten Rekord überhaupt der nach Sin City geht hält nun Raiders HB K. Drake. Kein HB schaffte vorher 10 Receiving TDs in einer Saison. Coach ZakMcKracken66 hat auf die richtige Zahl gesetzt.


    Von der Stadt der Sünde geht es zu den Heiligen nach New Orleans. Rookie Coach DustinESV spielt alles andere als ein Rookie. Ebenso sein Rookie A. Smart. Mit 17 Receiving TDs stellte er den Rookie Rekord von R. Moss ein.


    Und ein weiterer Rekord geht auf das Konto von Smart. 9 Spiele in Folge fing er einen Receiving Touchdown. Das schaffte vor ihm noch kein einziger Spieler.


    Das war es mit den individuellen Rekorden pro Saison. Und ja, es gab tatsächlich keine individuellen Defense Rekorde, die gebrochen wurden (sofern diese nicht übersehen wurden).



    TEAM RECORDS PER SEASON


    Letzte Kategorie. Auch hier fielen einige Rekorde. Leider auch nicht so schöne. Diese werden aber wie gewohnt auch erwähnt, sollen aber niemanden an den Pranger stellen, sondern gehören einfach auch dazu. Falls das jemanden stören sollte, kommt gerne auf mich zu.


    Die Bucs unter Coach Bochumerjunge85 konnten leider keinen Sieg einfahren. Da es mittlerweile auch 17 Saisonspiele sind, liegt nun auch der Rekord bei 17 Spielen. Nächste Saison wird sich das ändern.


    Das Offense Power House der Chiefs war kaum zu stoppen. Die Punkte belegen es. 743 Punkte erzielten diese in der aktuellen Saison. Der vorherige Rekord lag bei 653 Punkten (allerdings damals noch aus einer 16er Saison).


    Die Chiefs stellten auch den neuen Rekord mit den meisten Siegen mit über 50 erzielten Punkten auf. 6 Stück waren es am Ende.


    Auch die beste Punkte Differenz All Time schafften die Chiefs mit 341 mehr erzielten als kassierten Punkten.


    Die meisten Touchdowns in einer Saison schafften …… Trommelwirbel … die ………………. CHIEFS. Überraschung. 91 waren es am Ende.


    Auch der Rekord mit den meisten Passing TDs mit 59 gehört nun den Chiefs.


    Einen Rekord müssen sie sich aber teilen. Die Bucs von Coach Dezina aus Madden 21 Season 2 schafften als erste 15 Spiele in einer Saison mit über 30 erzielten Punkten. Die Chiefs schafften dies in der aktuellen Saison auch. Genauso wie die Saints von Coach DustinESV.


    Die beste Punktedifferenz ever schafften wie oben erwähnt die Chiefs. Leider gab es in dieser Saison auch den Rekord in die gegenteilige Richtung. Die Bucs hatten eine Punktedifferenz von – 452. Leider auch neuer Rekord.


    Auch der Rekord mit den meisten INTs steht nun bei den Bucs. 77 waren es an der Zahl. Ebenso auch die Rekorde für die meisten kassierten Punkte (811), die meisten Turnover (-86) schlechtestes TO Differential (-54) und die meisten zugelassen Yards (7.304).


    So stark die Texans TE Akins einsetzten, so wenig Yards erliefen sie mit ihren HBs. Nur 993 Rushing Yards erreichten das Team aus Houston. So wenige wie kein Team zuvor.


    Wenn die individuellen Season Stats schon keine Defense Rekorde hergeben, dann wenigstens die pro Team. Danke DustinESV, dass hier auch noch was geändert werden darf.


    Die Saints schafften wahnsinnige 78 Takeaways und erhöhten den Rekord um 12. Davon waren 74 INTs. Ebenfalls neuer Rekord. Und auch die beste Turnover Bilanz liegt bei den Saints. Sie schafften 56 mehr Balleroberungen als Ballverluste.



    SPECIAL RECORDS


    Zum Schluss noch die Rekorde aller Teams.


    Noch nie fielen so viele Punkte in einer Saison. 15.470 waren es am Ende.


    907 Passing Touchdowns gab es am Ende. Auch so viele wie nie zuvor.


    Das war es für diese Saison an Rekorden. Es ist immer interessant das hier zusammenzufassen. Man denkt sich in dem einen Jahr, krass, da geht nichts mehr drüber und schwups, ein halbes Jahr später wird man eines Besseren belehrt. Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen. Die Rekorde werden in Kürze auch in die Records eingetragen.


    Bis zum nächsten Mal



    PS


    Flashpaddy – mit einer weiteren Onside Kick Recovery hatte ich eigentlich schon gerechnet 😉

Trades & Waiver

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. #17 DT Star Lotulelei

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      23
    1. #30 CB Blessuan Austin

      • Weezle
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      22
    1. #32 RE Sheldon Richardson

      • Joerg
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      22
    1. MLB Jack 2

      • heavensentkb8
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      68
      2
    3. AVIS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!