MFL Super Bowl XXIV - Tampa Bay Buccaneers vs. Buffalo Bills

  • Champa Bay


    Zu der 24. Auflage des MFL Super Bowls trafen die Back 2 Back Titelverteidiger Tampa Bay Buccaneers in Dallas auf die Buffalo Bills. Im Vorwege wurde die Favoritenrolle wieder den Bucs in die Rolle gesteckt, doch in Tampa ahnte man bereits, dass es gegen die Bills Defense ein unangenehmer Ritt wird.

    Und genau so kam es auch. Im ersten Quarter neutralisierten sich beide Teams völlig, sowohl die Bills als auch die Bucs versuchten früh ihr Running Game zu integrieren und waren im Passing Game höchst vorsichtig. Laut Experten schien dies eigentlich der Vorteil auf Seiten der Buccaneers zu sein, doch Erfahrung zahlt sich in einem Super Bowl nicht aus, die Nervosität war deutlich zu spüren.


    Erst im zweiten Quarter sollte etwas zählbares auf dem Scoreboard landen, nach einem Fumble von Brady konnte die Buccaneers Defense schlimmeres verhindern und hielt die Bills Offense bei einem Field Goal. Im Gegenzug schafften es auch die Bucs per Field Goal erstmalig aufs Scoreboard.
    Vor der Halbzeit die Bucs dann im 2-Minute Drill, doch mit knapp 1:20 Minuten auf der Uhr der nächste Fauxpass von TB12 - der nächste Fumble und diesmal trägt ihn Hughes für 6 Punkte zurück. Ein absoluter Schocker für Tampa, denen es hier Offensiv so schwer wie lange nichtmehr gemacht wurde. Die Checkdowns wurden klasse zugestellt, Big Plays wurde super abgecovert und bei Runs waren sofort die schnellen Linebacker der Bills an Hunt dran.


    Man entschied sich trotzdem vor der Halbzeit nochmal volles Risiko zu gehen und wollte auf einen 2-Punch gehen, da man nach der Halbzeit wieder in Ballbesitz kommen sollte.
    Endlich traute man sich auch im Passing Game mehr zu und warf in enge Fenster, so arbeitete man sich in Field Goal Range. 32 Yards vor der Endzone und mit 25 Restsekunden entdeckt Brady kurz vor Ablauf der Gameclock ein Missmatch auf der rechten Seite für Evans, er gibt ihm ein kurzes Signal für ein "Go" und schickt #13 auf die Reise - Touchdown Buccaneers!


    Halbzeit
    10:10


    Dieses Momentum wollte man in die nächste Halbzeit mitnehmen und so arbeitete man sich erneut bis kurz vor die Redzone. Erneut erkennt Brady, dass zum zweiten mal im Spiel nicht White Evans covert, sondern nur der zweite Corner. Erneut gibt er ihm das Signal fürs "Go" und bedient ihn mit einen hoch platzierten Ball - der 6`5 große Receiver steigt in den dritten Stock und pflügt das Ei spektakulär runter. Führung Bucs!


    Doch damit nicht genug, denn nun versuchten es die Bills auch mit etwas mehr Mut. Bisher lief für Buffalo Offensiv nicht viel zusammen, die beiden Scores resultierten aus Fumbles. Nun wollte Josh Allen aber zuviel und geht genauso wie Brady Deep - Carlton Davis deflected den Ball und Whitehead pickt den Ball und returned ihn an die 29 der Bills.
    Im Anschluss gibt es einen One Play Touchdown von Kareem Hunt der per Run in die Endzone einläuft. Plötzlich steht Buffalo mit dem Rücken zur Wand, die bis vor einer Minute absolut ebenbürtig waren - Kleinigkeiten drehen das Spiel komplett!


    Leider fand die Bills Offense dann nichtmehr ins Spiel und Allen warf zwei weitere Picks. Die Defense der Bills bekam zusätzlich noch Probleme das Running Game der Bucs zu stoppen, die fortan mächtig an der Uhr drehten. Hunt scorte ein weiteres mal und Succop erhöhte im letzten Quarter per Field Goal ein letztes mal. So stellen die Bucs das Ergebnis aus dem letzten Super Bowl gegen die Dolphins erneut her und können sich ein drittes mal in Folge SUPER BOWL CHAMPION nennen!


    Endergebnis

    Buccaneers 34:10 Bills


    Key Stats:

    QB T.Brady: 24/30 | 260 Yards | 2/0 TD

    HB K.Hunt: 24 Att | 117 Yards | 2 TD | 5 Rec | 53 Rec YArds

    WR M.Evans: 3 Rec | 62 Yards | 2 TD

    OLB S.Barrett: 6 Tak | 1 TFL | 3 Sacks | 1 FF


    Super Bowl MVP (laut Madden)

    Tom Brady


    Meinen Dank an Jason für den tollen Super Bowl, schade das es dann doch zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten gab. Ich glaube ich spreche jetzt für alle hier, dass wir glücklich sind, dass die 21er Version ein Ende gefunden hat. Ich wünsche allen eine entspannte Maddenpause und hoffe alle dann wieder auf der NextGen Konsole wiederanzutreffen!


    PS an koehlsen - Gotchu :bier

  • Glückwunsch zum Sieg Alex.


    Wie du schon geschrieben hast war davon im Vorfeld nicht auszugehen und die Bills haben eine klasse erste Hälfte gespielt.


    Aber erst hat man kein Glück, dann kommt auch noch Pech dazu.

  • Congratulations Alex on another record win mate :beer ........ just a thought though have you ever considered writing your Superbowl win report before the season starts to save you time and effort :D:D

  • Glückwunsch zum Sieg! Ich bin ganz froh, denn die letzten 4 spiele waren tatsächlich vom Gameplay die angenehmsten :td


    Verdienter erfolg, der Knackpunkt waren die beiden unglücklichen turnover die du dann auch eiskalt genutzt hast - Chapeau :fb

  • Glückwunsch zum Super Bowl Sieg Alex!! Über die komplette Saison gesehen bist du definitiv der verdiente Sieger!! :td


    (Wenigstens kann ich mich jetzt Super Bowl Sieger Besiegen nennen :P)


    VG Dominik :bier:bier

  • Ich stelle mir die Frage was passiert zuerst?:/

    Der HSV steigt auf oder

    Alex verliert den Super Bowl?

    Oder vielleicht passiert auch beides gleichzeitig nächste Saison!8o

    Spaß bei Seite Glückwunsch zum Titel!:bier:td

  • First : Glückwunsch zum SB ,Alex.

    Über die gesamte season gesehen absolut verdient , überhaupt keine Frage.


    Glückwunsch auch an die Bills . Ganz starke season und insgesamt haben die Bills einen großen Schritt nach vorne gemacht in Madden.

    Respekt dafür , und glaube mir : Ich sage das nicht einfach so daher.


    Zum Spiel möchte ich gar nicht viel schreiben , ich stand auch schon in "großen Spielen" und weiß, wie unfassbar klugscheißerisch sich die "Analysen" danach anhören.


    Vielleicht hätten die Bills bei 1 & goal an der 2 konservativ 3 (oder gegen Alex in solchen Spielen ) 4 x laufen sollen ......wie auch immer , der kassierte sack war ein Killer.

    Ansonsten ist es fast schon unfair , das Evans den 2.TD "automaisch" fängt im 1:1 gegen den CB (wins aggressiv catch im 1:1 Duell) , dafür war der 1.TD erste Sahne.


    Aber wie gesagt : Hätte , wenn und aber......


    Gutes Spiel , starke erste Hälfte der Bills.

    Auffällig , wie schwer die "Formel für den Sieg" gegen Elite-Spieler auf den Rasen zu bekommen ist : 4 Q´s komplett konzentriert durchziehen .....irgendwann kommt auffälliger Weise immer der Leistungsabfall bei vielen Teams und Alex verhält sich dann wie ein Kannibale. Er frisst dich mit Haut und Haaren.

    1. Gratulation an den Sieger UND den Zweitplatzierten.
    2. Ich muss mal schauen, ob ich im Forum nicht so eine Art Dauerauftrag für Super-Bowl Glückwunschadressen einrichten kann. Würde die Sache deutlich vereinfachen.
    3. Mittlerweile bekommt man in Fernost bei Wetten auf Sieg von Alex nur noch Wettquoten um die 1,05. Danke nein.
    4. Es bleibt nur der "Trost", dass wenn Alex so langsam in mein Alter kommt, die Siege definitiv nicht mehr so leicht fallen werden. Wir müssen halt nur ca. 25-30 Jahre warten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!