Lions @ Seahawks 38:13

  • Detroit startet mit den Ball und die Seahawks Defense war in Person von D. Hunter sehr motiviert. Im 1. Drive machte Hunter 2 Sacks und die Lions mussten den Ball punten. Käptn Kirk und Co kamen gut übers Feld. An Detroits 30 Yardline war dann Schluss und Myers kickte das Ei souverän zwischen die Pfosten. Der 2. Drive der Lions begann genauso wie der 1. Drive. Hunter sacked Stafford. Stafford und Kollegen schaffen erneut kein neues First Down. Kurz vor Ende des 1. Quarters erzielen die Seahawks einen 13 Yard TD. Carson kann nach einem Screen in die Endzone laufen.


    Anfang des 2. Quarters werden Punts ausgetauscht. Mitte 2. Quarters bleibt ein Drive der Lions durch eine Strafe der Defense am Leben. Swift bedankt sich artig und läuft aus 3 Yards in die Endzone. Kurz darauf das Big Play der Lions-Defense. T. Flowers schafft es einen Fumble zu recovern. 2 Plays später findet erneut Swift die Endzone (6 Yard-Run). Beide Teams haben noch einen Drive vor der Halbzeit. Seahawks müssen Punten und die Lions erzielen mit dem Halbzeitpfiff ein 28 Yard Field Goal.


    Seattle beginnt mit dem Ball und kann dank eines starken Catches von Moore ein 31 Yard Field Goal kicken. Detroit antwortet mit einem Runlastigen Drive. Swift schließt den Drive mit einem 26 Yardrun in die Endzone ab. Safety Adams lief zum Glück in den eigenen Mann und konnte so kein Tackle setzen. Anschließend muss die Seahawks-Offense mit einem 3 & Out wieder vom Platz. Das 3. Quarter endet mit einem 23 Yard Catch vom Hockgod.


    K. Johnson läuft aus 8 Yard in die Endzone. Die Offense von Käptn Kirk versucht sich übers Feld zu arbeiten, wird aber 3 & 10 gesacked. Detroit versucht nun die Uhr laufen zu lassen. Bei 3 & 2 bricht Swift erneut durch die Defense der Seahawks und kann aus 18 Yards in die Endzone laufen. Seattle probiert nochmal alles und kommt bis an die 12 Yardline der Lions. Dort wird dann der 4. Versuch ausgespielt, aber nicht erfolgreich abgeschlossen. Detroit erläuft noch 2 First Downs, ehe C. Daniels zum abknien aufs Feld kommt.


    Ein Schatten über das Spiel werfen die Verletzungen von Seahawks DT L. Guy, fällt mit gebrochenen Rippen 6 Wochen aus und Center F. Ragnow, fällt ebenfalls mit gebrochenen Rippen aus, allerdings "nur" 5 Wochen.


    Danke Jörg für das Spiel! Es war schön mit dir eine Runde zu schnacken und ich freue mich darauf, wenn es mal wieder soweit ist. Wünsche dir viel Erfolg für den Rest der Saison! :td

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!