Tampa Bay Buccaneers @ Atlanta Falcons

  • Rusty Bucs overcome aggressive Falcons


    Nach der Bye Week stand für die Buccaneers eine Auswärtsfahrt nach Atlanta an. Die Falcons und ihren schottischen Coach kannte man nur zu gut aus unzähligen Spielen, die meist sehr unterhaltsam waren.

    Die beiden Gameplans der Teams sind auch kein Geheimnis - während die Falcons aus allen Rohren feuerten (eigentlich die Aufgabe der Bucs), spielen die Buccaneers oft auf Nummer sicher und warten ruhig auf ihre Gelegenheiten. Die Entscheidung des Tampa Coaches seinen Spielern keinen Trainingsplan und eine freie Gestaltung ihres Programms mitzugeben, erwies sich jedoch als Fehler.


    Tom Brady hatte rein statistisch gesehen das mit schlechteste Spiel unter seinem jetzigen Coach und warf 3 Picks, die zur Kategorie "fuck it" gehörten.

    Drum auch kein Wunder, wieso die Falcons zu Beginn das bessere Team waren. Doch der Bucs D# sei Dank, kippte das Spiel schnell wieder in die andere Richtung. Winfield (strip Sack), Whitehead (Pick 6) & Carlton Davis (Pick + Forced Fumble) sorgten aus dem Backfield heraus, dass das Spiel zu Gunsten der Gäste wieder kippte.



    Am Ende können sich die Jungs aus Tampa deutlich mit 44:21 durchsetzen und setzen nun die Segel Richtung Stadt der brüderlichen Liebe, damit man es nächste Woche mit den geliebten Eagles aufnehmen kann.


    Thank you John for a Match that obviously was decided by MY Refs ;) Also for that amazing Chat - AS ALWAYS! - take care my friend, and we will see us if we both "über den Berg sind".

  • Das Gute Alex:

    Du bleibst ungeschlagen.

    Glückwunsch zum Sieg!


    Das Negative:

    Ich bleib Dir dennoch im Nacken sitzen.


    lg

    Chris

  • Glückwunsch zum Sieg! Vielleicht sollte mal jemand den Luftdruck der Bälle überprüfen, bei Brady weiß man ja nie.;D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!