Matchday Regeln

1. Kommunikation


Jedes Spiel muss in einer Xbox-Party mit angeschlossenen Headsets stattfinden.





2. Spieleinstellungen


Skill Level: All Madden

Spieldauer pro Viertel: 12 Min

Accelerated Clock: 25sec

Game Speed: Normal

Injury: On

Trades: Only Human

League Type: Coaches only





3. Gameplay


Oberstes Gebot - "Wenn es NFL-Teams nicht machen, dann machen wir es auch nicht."


Playbook

Kein NFL-Team spielt immer denselben Spielzug oder immer die gleiche Formation. Benutzt euer gesamtes Playbook und nicht nur 10 Spielzüge. Mixt eure Spielzüge so gut es geht. Versucht hierbei euer Playbook zu erweitern und einzelne Spielzüge nicht mehr als 3x zu spielen!



Run/Pass-Verhältnis

Es sollte auf ein ausgeglichenes Run/Pass-Verhältnis geachtet werden (maximal 70%-30%). In Situationen, in denen ein Team eine hohe Führung aufweist, müssen die Verhältnisse nicht mehr eingehalten werden (Führender: Viel Laufspiel / Zurückliegender: Viel Passplays).



Passverhältnis für WR/TE/HB

Es gibt keine bestimmte Grenze wie viele Bälle Halfbacks/Tight Ends im Verhältnis zu Wide Receivern fangen dürfen.

Sollte es in einzelnen Spielen oder auf die Saison gesehen jedoch zu extrem sein werden wir weiterhin eingreifen.



Audibles/Motion

Ihr könnt Audibles, Motions, Hot Routes und Playmaker so oft benutzen wie ihr wollt. Gebt eurem Gegner jedoch Zeit darauf zu reagieren.



QB Dropback

Kein QB macht 20 Yards Dropbacks, benutzt nach Möglichkeit die Steps die der Spielzug vorgibt. Ein QB würde auch nicht ohne unter Druck zu geraten aus seiner Pocket gehen und Richtung Seitenlinie laufen.



Aggressive 4th-Downs

4th Downs in der eigenen Hälfte o.Ä. dürfen nicht ausgespielt werden, wenn der Spielstand es nicht hergibt (Rückstand spät im Spiel).



Two-Point-Conversion

2 Point Conversions sollten nur dann gespielt werden, wenn es auch Sinn macht, z.B. bei einem 8 Punkte Rückstand.



No Huddle

Ihr könnt diese Taktik natürlich anwenden um den Gegner zu überraschen, da wir aber möglichst NFL-like spielen wollen haltet euch mit No-Huddle nach Möglichkeit zurück.


Im 2-Minute-Drill ist No-Huddle ohne Einschränkungen erlaubt.



Chew Clock

Das Feature "Chew Clock" wird bei hoher Führung in Halbzeit 2 erlaubt, allerdings müssen beide Coaches damit einverstanden sein. Der Coach, der es anwendet, muss es dem Gegner mitteilen.


Ausnahmslos erlaubt wird es in den letzten 2 Minuten des Spiels.



Onside Kick

Onside Kicks sind nur im 4ten Quarter bei Rückstand erlaubt.



Fake Punt / Fake Fieldgoal

In der NFL sieht man diese Fakes sehr selten und genauso sollte es auch in Madden gehandhabt werden.



Goalline

Eine Goalline Defense ist nur innerhalb der Red-Zone erlaubt oder unabhängig von der Feldposition bei Inches oder 1 Yard missing.





4. Der Snap


Gebt eurem Gegner nach der Spielzugauswahl/Audibles Zeit für Adjustments.





5. "Running up the score"


Demütigt niemals euren Gegner indem ihr den Spielstand hochjagt wenn das Spiel schon entschieden ist. Umgekehrt hat der Verlierer auch dafür zu sorgen, dass er beim Versuch der Ergebniskosmetik nicht weiter abgeschlachtet wird. Wenn ein Spiel entschieden ist, sollten beide Seiten das Spiel respektabel zu Ende bringen. Das Laufspiel wäre hier (wie in der Realität) sehr angebracht.





6. Cheese


Spielzüge oder Taktiken, welche die künstliche Intelligenz in Madden unterwandern werden als "Cheese" angesehen.

Cheese ist schwer zu quantifizieren und jeder hat hier seine ganz persönliche Meinung. Von daher ist es umso wichtiger, dass jeder Ligateilnehmer genauso spielt wie er auch möchte, dass gegen ihn gespielt wird. Denkt zudem IMMER an den o.g. Spruch:


„Wenn es NFL-Teams nicht machen, machen wir es auch nicht.“

Sollte jemand der Meinung sein, dass sein Gegner ein Cheese-Play benutzt, dann macht davon UNBEDINGT ein Video, ansonsten steht Aussage gegen Aussage und die Ligaleitung hat keinerlei Handlungsgrundlage.





7. XP Hunting


Es ist nicht erlaubt XP Hunting zu betreiben! Vermeidet das hochpushen der Stats am besten dadurch, dass ihr Backups einwechselt sobald das Game entschieden ist.

Die Ligaleitung behält sich vor, auffällige Spiele bzw. einzelne Stats von Spielern zu bewerten und falls nötig individuelle Strafen zu vergeben.





8. Abbrüche


Sollte ein Spiel abgebrochen werden, wartet bitte mindestens 10-15min auf euren Gegner und versucht ihn über verschiedene Wege zu kontaktieren (Xbox Live, Forum o.ä.). Sollte eine Kontaktaufnahme nicht gelingen, so informiert Ihr die Ligaleitung – dies geht am besten durch eine Verlinkung dieser und des anderen Coaches im dazugehörigen Matchforderungsthread.


Im Falle eines Abbruchs, liegt die Entscheidung darüber wie und wann es eine Neuansetzung gibt, in erster Instanz immer bei den beteiligten Coaches.

Der beim Moment des Abbruchs führende Coach, darf entscheiden, ob mit alten Score weitergespielt werden soll oder alles auf „Null“ geht.


Falls eine Neue Ansetzung nicht möglich ist, wird der Sieg via Force-Win simuliert.

Sollte ein Spiel gegen die CPU abbrechen, ist ein Foto von der Abbruchsmeldung, auf dem der Spielstand zu sehen ist, zu erstellen und an die Ligaleitung zu schicken.


Wichtig: Sollte jemand absichtlich ein Spiel abbrechen, sprich quitten, dann erwarten ihn harte Strafen bis zum Rauswurf (je nach Vorgeschichte in der Liga und Verhalten danach).